Über uns

Wir freuen uns, Sie auf den folgenden Seiten über uns und unsere Arbeit für die deutschen Sterbekassen informieren zu können. Darüber hinaus erhalten Mitglieder des Deutschen Sterbekassenverband e.V. im geschützten Mitgliederbereich aktuelle Informationen rund um das Thema Sterbekassen.

Mein Beutzerkonto

Hier geht es zu Ihrem Online-Sterbekasse Mitgliederbereich

Mitglied werden

Werden Sie jetzt Mitglied. Eine Sorge weniger!

Kontaktieren Sie uns

Ob Mitglied oder nicht - Wir stehen für Sie parat.

Wie wir helfen

Interessensvertretung

Einzige Interessensvertretung für Sterbekassen gegenüber dem Gesetzgeber und den Aufsichtsbehörden

Sonderinformationen

Sonderinformationen und Veröffentlichungen über alle Änderungen der gesetzlichen und behördlichen Anforderungen

Unterstützung von Sterbekassenvorständen

Unterstützung in versicherungsmathematischen, versicherungsrechtlichen und organisatorischen Fragen

Juristische Fragen

Unterstützung in juristischen Grundsatzfragen

Vermittlung von Kontakten und Dienstleistern

Wir helfen bei der Auswahl zu versicherungsmathematischen Gutachten und Prüfberichten von Sachverständigen

Existenzsicherung

Wir tragen mit unserer Arbeit mit dazu bei, die Existenz der deutschen Sterbekassen auch in Zukunft zu sichern.

Unser Verband

Der Sterbekassenverband wurde als Interessenvertretung der Sterbekassen gegründet. Das Sterbekassenwesen hat eine alte Tradition in Deutschland. Während noch immer der Zweck der Einrichtung Sterbekasse im Mittelpunkt steht, wurde die tägliche Arbeitspraxis von Sterbekassen längst von vielen Regularien der Versicherungswirtschaft und des Finanzwesens eingeholt.

Wer sich in einer der Ortsgemeinde angehörenden, einer betriebs- oder konzernverbundenen, einer Berufsgruppe zugeschnittenen oder sonst wie ausgerichteten Sterbekasse persönlich engagiert, muss in Verantwortung für den Bestand der Versicherung viel überblicken und entscheiden. Viel mehr als noch vor wenigen Jahren, wobei oft Bereiche betreten werden, die der beruflichen Ausbildung und Erfahrung erstmal fern sind.

Der Sterbekassenverband bietet gebündeltes Wissen und Neuigkeiten sowie praktische Anleitung zur Umsetzung der Anforderungen an den Geschäftsalltag einer Sterbekasse in allen Ressorts.

Die Geschäftsstelle koordiniert Anfragen zu Kapitalanlagen, zur Bilanzierung, zu Steuerthemen, zur Bestandsführung, zu Tarifgeschäftsplänen, zu Weiterbildungsvorschriften, zu rechtlichen Anforderungen, zum Berichtswesen, zur Tätigkeit von Aufsichtsrat und Vorstand, zu Beschwerden, zum Beitragsinkasso, zur Bestandsübertragung und viele mehr.

Er vertritt beispielsweise in der Phase vor Erlass neuer rechtlicher Verordnungen die Interessen von Sterbekassen vor der Bundesaufsicht und vor den zuständigen Landesaufsichten ebenso wir vor den deutschen Ministerien und europäischen zuständigen Gremien und Behörden.

2013 gelang eine Konsolidierung der Finanzen durch die Bereitschaft der unter Bundesaufsicht stehenden Kassen, höhere Beiträge zu zahlen, die es ermöglichte den Service des Verbands sinnvoll zu erweitern.
Seither können externe Dienstleistungen in den Bereichen Rechtsberatung, Marketing, Weiterbildung beauftragt werden, von den alle aktiven Mitgliedskassen profitieren.

Gründung

09.09.1950

Rechtsform

e.V.

Organe

Vorstand (5 Mitglieder) Verwaltungsrat (9 Mitglieder) Verbandstag (Vertreter der Sterbekassen)

Mitglieder

220 Sterbekassen

Wissenswertes

Als Sterbekasse[2] (Grab- oder Leichenkasse, Totenlade, Sterbelade, Begräbniskasse) bezeichnet man kleine, im Wesentlichen die Deckung der Beerdigungskosten bezweckende, zum Teil mit Krankenkassen verbundene Lebensversicherer, die im Todesfall das Sterbegeldan die Erben oder den Besorger der Bestattung auszahlen oder, wenn solche nicht vorhanden, die Beerdigung auch selbst besorgen. (Quelle: Wikipedia)

Christian Hanf (Vorsitzender)
München

Helmut Vogel (stellvertr. Vorsitzender)
Bochum

Jörg Ewelt
Bremerhaven

Jens Leder
Dortmund

Paul Weßling
Krefeld

Klaus Reimann (Vorsitzender)
Bochum

Armin Radtke (stellv. Vorsitzender)
Dortmund

Heinz Breiholz
Itzehoe

Kai Fuchs
Krefeld

Nicole Hartig
Bremen

Christian Hopp
Bochum

Wolfgang Hoyer
Hannover

Gerhardt Huber
Waldalgesheim

Harald Pagel
Dortmund

Bernd Zavelberg
Alfter

Stefan Heinrichs
Dortmund